Meditation

Nur wenn der Geist vollkommen frei ist, nur dann besteht die Möglichkeit unermeßlicher, tiefer Stille und in dieser Stille entfaltet sich das, was ewig ist.
Das ist Meditation.

Krishnamurti 

 

 

 

Meditation ist ein guter Weg zu sich zu kommen. Meditation ermöglicht uns, wieder mehr Kraft und Lebensfreude zu gewinnen. Wenn wir meditieren, werden wir uns unserer selbst bewusst und können vieles klarer sehen und erfahren. Das Innehalten, die Hinwendung zu sich selbst lässt tiefen Frieden erfahren. Wir spüren, wie Anspannung und Stress nachlassen und wir darüber wieder freier und konzentrierter werden. Durch regelmäßige Meditation werden wir achtsamer und bekommen wieder ein besseres Gefühl für uns selbst. Wir richten uns darauf aus uns wieder besser wahr zu nehmen, unsere innere Stimme zu hören. Dies kann uns zu einem tieferen Glücksempfinden führen und unsere Selbstheilungskräfte fördern.

Die Meditationen im Licht-Sein werden so angeleitet und geführt, dass keine Meditationserfahrung vorausgesetzt wird.

Sollte dies bei einigen Seminare anders sein, wird darauf hingewiesen.

Es gibt viele verschiedene Formen der Meditation. Im Licht-Sein werden, mit Ausnahme der Herzensmeditation,  die unten beschriebenen Meditationen im Rahmen des Meditationsabends angeboten.

 

Stille Meditation

Das Angebot richtet sich an Menschen, die schon Meditationserfahrungen haben und gerne in der Gruppe meditieren, oder denen es in einem anderen Raum einfach leichter fällt, Abstand zu gewinnen.

Nach einem kurzen Ankommen meditieren wir 40 Minuten in Stille.

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Kalender,


Die Teilnahme kostet 12,-€

Meditation - ein Kurs für Beginner*innen

Das Angebot richtet sich an Menschen, die gerne meditieren möchten, aber bisher noch keinen Zugang gefunden haben oder denen es schwerfällt, dies allein zu praktizieren.

Der Kurs beginnt mit einer allgemeinen Vorstellung verschiedener Meditationspraxen und dem verbindenen Verständnis der Praxis. Anschließend werden verschiedenen Formen der Meditation vorgestellt und angeleitet.

Der Meditation geht eine angeleitete Entspannungsübung voraus, die es erleichtert zu meditieren.

Die Gestaltung der Abends variiert und geht auf die Erfahrungen, Entwicklung und Bedürfnisse der Teilnehmenden ein. Es wird kein Ende festgelegt. Die Teilnehmenden entscheiden für sich, wann sie gegebenenfalls zu einem anderen Angebot wechseln oder ihren Weg alleine weiter gehen.


Wie bei allen Veranstaltungen bitte ich auch hier um Anmeldung bis 24 Stunden vorher. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail-Kontakt zu mir auf.

Da es allen Teilnehmenden möglich sein soll, sich gut auf die Meditation konzentrieren zu können, gilt derzeit im Hinblick auf die immer noch hohen Inzidenzen der Coronainfektionen die G3-Regel, also entweder vollständig geimpft oder genesen und geimpft und geboostert oder egänzendem aktuellen Schnelltest, sowie Maskentragen bis zum Platz.

 

Offener Meditationsabend für Interessierte

Das Angebot richtet sich an Menschen, die gerne meditieren möchten, aber bisher noch keinen Zugang gefunden haben oder denen es schwerfällt, dies allein zu praktizieren.

Zu Beginn werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in eine innere Entspannung geführt, die es erleichtert zu meditieren. Anschließend werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu verschiedenen Formen der Meditation angeleitet.

Eine kurze Klangmeditation bildet zum Abschluss die Brücke aus der Stille wieder zurück ins Alltagsbedwußtsein. 


Die Gestaltung des Abends variiert und geht auf die Erfahrungen und Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein.


Wie bei allen Veranstaltungen bitte ich auch hier um Anmeldung bis 24 Stunden vorher. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail-Kontakt zu mir auf.

Da es allen Teilnehmenden möglich sein soll, sich gut auf die Meditation konzentrieren zu können, gilt derzeit im Hinblick auf die Eindämmung der Coronapandemie die G2-Regel, also entweder vollständig geimpft oder genesen und geimpft und Maskentragen bis zum Platz.

 

Chakrenmeditation

Chakren sind unsere feinstofflichen Energiezentren, die wesentlichen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Wir können diese Chakren mit unserer Aufmerksamkeit aktivieren oder beruhigen und uns somit selbst stärken. Während der inneren Reise durch die Chakren kann die jeweils eigene Qualität dieser Energiezentren erfahren werden und auch beobachtet werden, welche Chakren eine stärkere Aufmerksamkeit benötigen.

Die Chakrenmeditation ist eine geführte Meditation, bei der sie eine Körperreise durch ihre Chakren erleben.